Slide background
Förderungen

BAFA - Unternehmensberatung

Gut beraten: 1.500 Euro Zuschuss vom Staat 

Mit dem Förderprogramm des BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) gibt es für kleine und mittlere Unternehmen sowie Freiberufler eine attraktive Möglichkeit für professionelle Beratungen. So werden Beratungsleistungen für 3.000 Euro mit 1.500 Euro bezuschusst.

Wir machen Ihr Unternehmen fit für die Zukunft

Egal, ob es der IT-Sicherheits-Check, Datenschutz, Schulungen oder Workshops sind - Beratungen, die das unternehmerische Know-how fördern und Ihr Unternehmen fit für die Zukunft machen, werden mit dem Förderprogramm des BAFA unterstützt.

Sichern Sie sich 50% Zuschuss für unsere Beratungsleistung. Fördermittel nicht nutzen heißt Geld verschenken!

Wir zeignen Ihnen, wie Sie diese Fördermöglichkeit nutzen können, um Ihre Prozesse clever zu digitalisieren, Ihren Datenschutz zu bewahren und wie Ihre IT noch besser geschützt ist.

Wer kann die Förderung erhalten?

Angehörige der freien Berufe oder Unternehmen mit

  • max. 250 Mitarbeitern
  • max. 50 Mio € Jahresumsatz oder
    max. 43 Mio. Bilanzsumme
  • Firmensitz in Deutschland
  • max. 200.000 € erhaltene EU-Fördergelder in den letzten drei Jahren (De-minimis)

Wir unterstützen Sie auf dem Weg zur Förderung!

1. FÖRDERFÄHIGKEIT PRÜFEN
Anhand o.g. Kriterien prüfen wir, ob für Sie das Förderprogramm des BAFA infrage kommt.

2. ERSTGESPRÄCH
Gemeinsam erfassen wir Ihre Ausgangssituation. Für Sie prüfen wir, mit welchen Maßnahmen wir Ihnen weiterhelfen können und stecken den Beratungsrahmen ab.

3. ANTRAG STELLEN
Wir unterstützen Sie bei der Antragstellung im Online-Portal des BAFA. Nach Prüfung und Genehmigung erfolgt die Umsetzung.